KFW
 

Unsere Villa

villa

stempel

Die Integrative Kindervilla

Im Jahre 1925 erbaut, lädt die Kindervilla mit ihrer Vielzahl an Räumen, Nischen und Ecken, Groß und Klein zum Spielen und Entdecken ein. Die Villa ist mit ihren insgesamt 9 Schlafräumen und der Familien-Ferien-Wohnung ein ideales Reiseziel für mehrtägige Fahrten mit großen Gruppen. Hier können Kinder und deren pädagogische Begleitpersonen, Seminargruppen die vor Ort übernachten wollen, Familien oder große Gruppen mit Freunden und Bekannten einen erlebnisreichen und erholsamen Aufenthalt verleben.

Unser fast barrierefreies Erdgeschoss verfügt über einen funktionalen Gemeinschaftsraum mit höhenverstellbaren Tischen und Stühlen, 2 Schlafräume, einen kleinen Spiel-Raum, 2 Sanitärbereiche sowie eine voll ausgestattete große Küche mit angegliedertem Buffet-Raum.
Im 1. Obergeschoss befinden sich weitere 6 Schlafräume (einfache flache Betten sowie Doppelstockbetten) und 3 Bäder, die den Anforderungen von Kindern und Erwachsenen gerecht werden (2 davon mit Wanne).

Unsere 142qm große Familien-Ferien-Wohnung befindet sich im 2. und 3. Obergeschoss des Hauses.

Das naturnahe Außengelände ist vollständig umzäunt und bietet ausreichend Raum für zahlreiche Spiel- und Erholungsaktivitäten. Eine Vielzahl an Spielgeräten und insgesamt 11 Fahrräder können Kinder mit ihren pädagogischen Begleiter/innen oder Eltern nutzen. Die Feuer-, Koch- und Grillstelle eignet sich besonders für eine erlebnisreiche Mahlzeiten-Zubereitung und ermöglicht durch zahlreiche Sitzgelegenheiten gesellige Abende unter freiem Himmel.
In der Kindervilla stehen den Gästen zudem eine Sauna mit Sanitärbereich, eine kleine hauseigene Kinder-Werkstatt, ein kleiner Bewegungs-/Förder- und/oder Spielraum, ein Garderobenraum, Musikanlage, Beamer sowie eine Vielzahl an Spielmaterialien und Büchern zur Verfügung.

Das direkte, zu Fuß gut erreichbare, Umfeld bietet Möglichkeiten für vielfältige Aktivitäten aller Altersgruppen. Erkunden Sie den Scharmützelsee, den Kletterwald, die Therme, den Ökobauernhof und/oder die natürliche Waldlandschaft des Umlandes.

Gern empfangen wir interessierte Gäste, die sich einen Eindruck von unserer Kindervilla verschaffen wollen. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit der Hausleitung.

 

Historie zur Villa

  • 1925 nach Plänen des Architekten Max Werner als Wohn- und Bürohaus mit einem kleinen Saal erbaut.
  • 1939 von Franziska Prinzessin zur Lippe erworben und der Demeter-Bewegung zur Verfügung gestellt.
  • Ab 1962 zeitweise Gemeindeverwaltung, Polizeistelle und Standesamt.
  • 1995 – 1998 Sitz der Bad Saarow-Pieskow Kur- und Fremdenverkehrs GmbH
  • Danach Privathaus
  • Seit 2014 Integrative Kindervilla in Trägerschaft vom Kinderförderwerk Magdeburg e.V.